Die neuen MPO Protect Vergütungen ,,SKY + Protect“ und „Back Protect“

0
358 mal gelesen
Die neuen MPO Protect Vergütungen ,,SKY + Protect

Die Produktentwickler von MPO haben die bisher erhältlichen Vergütungen optimiert und stärker an die Bedürfnisse von Brillenträgern angepasst. Das Ergebnis: SKY + Protect (Außen- und Innenseite) und Back Protect (Innenseite). Bei diesen neu entwickelten Vergütungen werden Glas und Augen noch besser geschützt.

Gefertigt mit modernster Nanotechnologie bieten sie neben bewährten Eigenschaften wie Antistatik-Effekt und Superentspiegelung noch zusätzliche Pluspunkte:

UV- reflexmindernder Schicht

Die Netzhaut ist dank der Vergütungen bei jeder Aktivität im Freien bestmöglich geschützt.

Restreflex im grünen Bereich

Bis vor kurzem war der Restreflex bei Vergütungen mit UV-Schutz immer etwas gelbgrün. Angeregt von Kundenfeedback hat MPO ein neues Verfahren entwickelt, um Brillenträgern hier eine ästhetischere Farbe zu bieten: Der Restreflex schimmert nun in elegantem Smaragdgrün.

Deutlich leichter zu reinigen

Eine neu entwickelte Nano Clean-Schicht macht alles supereinfach. Denn durch die drastische Verringerung der Adhäsionskräfte perlt Wasser einfach ab. Und das Fett von Händen und Wimpern verursacht keine Schlieren mehr am Brillenglas, die Reinigung ist schnell und effektiv.

Noch härter gegen Kratzer

Dem Brillenglas wurde außerdem ein ordentlicher Schuss mehr Kratzfestigkeit verpasst: Durch Ionen-Beschuss der Schicht wird es bis zu drei Mal härter als bei herkömmlichen Verfahren.

Bei beiden Vergütungen werden auf das Grundglas mehrere Beschichtungen aufgetragen. Jede von ihnen erfüllt eine bestimmte Aufgabe und zusammen ergeben sie die oben genannten Vorteile für den Brillenträger.

Ausführliche Information über MPO Brillengläser

Ausführliche Information über MPO Brillengläser

Das Kundenservice ist für Sie Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr erreichbar:

Tel.: +43 1 699 2730-100
Fax: 0800 204 990
eMail: service@mpo-lenses.com
Web: mpo-lenses.com


Entgeltliche Einschaltung