„The CAZAL Job“

0
871 mal gelesen
The CAZAL Job

CAZAL kehrt mit der Kulisse des Lookbooks 2017 zurück nach New York, genauer gesagt nach Williamsburg, das Viertel in dem vor 15 Jahren noch dunkle Gestalten das Sagen hatten, das jetzt aber megahip ist. Der Fotograf Armen Djerrahian hat sich den Vibe zu Eigen gemacht und eine spannende Story inszeniert.

Die hochkarätige Besetzung

Max Casella, Hauptdarsteller in der Serie „Vinyl“ auf Netflix, auch bekannt aus „Boardwalk Empire“ und die „Sopranos“. Casella ist großer Fan von CAZAL Sonnenbrillen und der ganzen Subkultur, die diese umgibt, außerdem ein guter Freund von Michael „Kaves“ McLeer, bekannt als Kopf der legendären Rap Formation „Lords of Brooklyn“, mittlerweile auch Schauspieler und Restaurantbetreiber in Brooklyn. Zusammen mit Max Casella verkörpern die beiden wie keine andereren den Typus des native New Yorker, wie sie in Filmen wie Donnie Brasco, A Bronx Tale und Hundstage erzählt werden.

Rich „Crazy Legs“ Colon, Präsident der wohl bekanntesten Breakdance Gruppe der Welt, der „Rock Steady Crew“, wurde mit Auftritten in Kultfilmen wie „Fame“ und „Wild Style“ berühmt. Er choreografierte Videos von Madonna und hat sogar eine nach ihm benannte Figur in einem Videospiel. Als Max Casella das Set betrat, sagte er: „Seit ich ein Teenager war, wollte ich Crazy Legs kennenlernen.“ Nach dem Shooting waren sie schon gute Freunde…

Mit den Models Kendall Harrison und der umwerfenden Eli Cruz kreierten die Akteure eine Film inspirierte Szenerie, ganz im Stil der legendären „Heist“ Movies der 80er Jahre. Die Geschichte dreht sich – natürlich – um die CAZAL 002, die in wenigen Monaten das Licht der Welt erblicken wird.

Für das Set stellte Rolls Royce den neuen „Wraith“ zur Verfügung, ein Auto, das dem Luxury Faktor von Cazal gut zu Gesicht steht.

Informationen erhalten österreichische Fachoptiker auch bei:

Frank Meyer
Tel.: +43(664)4340260
eMail: f.meyer888@gmail.com

www.cazal-eyewear.com

CAZAL