4 Regeln für mehr Umsatz bei weniger Aufwand

0
3265 mal gelesen
Was ist die wichtigste Messlatte für unternehmerische Entscheidungen? Korrekt: der realisierte Erfolg. Wie die Branchen-Software winIPRO zum wirtschaftlichen Erfolg von Augenoptikern und Hörgeräteakustikern beiträgt, kann niemand überzeugender darstellen als zufriedene Anwender. Die vielen Gespräche mit den Kunden hat IPRO in „4 IPRO-Regeln für mehr Umsatz bei weniger Aufwand“ gefasst.

Für alle Optiker und Hörgeräteakustiker, die mehr von ihrer Software erwarten.

Regel 4: Der Umstieg muss unkompliziert und fehlerfrei sein.

Für Interessenten, die IPRO-Anwender werden, läuft die Umstellung fast unbemerkt – auf jeden Fall aber reibungslos. IPRO sorgt dafür, dass die Daten einfach, sicher und zuverlässig im neuen System weiter verarbeitet werden. IPRO investiert maximale Aufmerksamkeit in die ordentliche Vorbereitung des "Umzugs", damit winIPRO vom ersten Tag an rund läuft.

François Lecler, Direktor Optique François Lecler (Charleville-Mézières, Frankreich): "Der Umstieg auf winIPRO hat uns in zwei Tagen von der Steinzeit ins 21. Jahrhundert katapultiert!"

Alexander Nobs, Finanzdirektor Ottica Belotti (Ascona, Lugano u. a., Schweiz/Italien): "IPRO hat die Expansion von Belotti aus dem Tessin nach Italien perfekt begleitet. Danke dafür!"

Wenn es um winIPRO geht, fällt IPRO-Anwendern ein: Schnelligkeit, Offenheit, Flexibilität und modularer Aufbau, konsequente Weiterentwicklung, Sicherheit…

=> Wer sich bis zum 30. November 2012 für den Umstieg zu winIPRO entscheidet, bekommt ein nagelneues iPad gratis!

=> Regel 1, 2 und 3 gibt’s hier: www.ipro.de

Kontakt und ausführlichere Informationen zu Software, Support, Services von IPRO

IPRO GmbH
Steinbeisstraße 6
71229 Leonberg

Deutschland

T: +49 7152 9333 0
F: +49 7152 9333 3
0
I: www.ipro.de
E: info@ipro.de