Ausgezeichnete moderne Betriebsführung für Traditionsunternehmen POMBERGER Goisern

0
201 mal gelesen
Pomberger Moderne Betriebsführung Auszeichnung

Als einer der größten österreichischen Brillenproduzenten setzt das Familienunternehmen POMBERGER Goisern seit jeher auf Tradition, gepaart mit Innovation, Vision und der Bereitschaft, mit der Zeit zu gehen. Nicht nur die kontinuierlich positive Ergebnisentwicklung gibt diesem Konzept recht: Die Auszeichnung mit dem Best Business Award in Gold im Herbst dieses Jahres ist für das gesamte Team der krönende Beweis, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben.

Mit moderner Betriebsführung und Innovationskraft an die Spitze

Schon zum 18. Mal zeichnete der Best Business Award im Oktober 2017 Unternehmen mit moderner, nachhaltiger Betriebsführung in der gesamten Donau-Moldau-Region aus. Bei dieser Auszeichnung werden Kriterien wie wirtschaftlicher Erfolg, Einzigartigkeit, Stellenwert der Mitarbeiter, Innovationskraft, Kommunikation, Zukunftsfähigkeit bzw. Nachhaltigkeit sowie gesellschaftliche Verantwortung bewertet. Dabei füllt jedes einreichende Unternehmen zuerst einen umfassenden Fragebogen aus, bevor es sich dann, nach einer ersten Auswertungsrunde, einem mehrstündigen Audit vor Ort mit zwei Jury-Mitgliedern stellt.

Nach einem zweiten Platz 2016 in der Kategorie „Unternehmen bis 30 Mitarbeiter“, bewarb sich POMBERGER Goisern heuer erneut – dieses Mal in der Kategorie „Unternehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern“. Alle Vorarbeiten, Veränderungen und Anstrengungen haben sich gelohnt: „Dank bemerkbarer Fortschritte und Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr“, so die Begründung der Jury, wurde das Unternehmen mit dem ersten Platz belohnt!

Doch das motivierte Team ruht sich nicht auf diesen Lorbeeren aus: „Aus dem mehrstündigen Audit durch die Mitglieder der Jury konnten wir wieder eine Menge wertvoller Anregungen mitnehmen“, fasst Jürgen Pomberger zufrieden zusammen. Und nicht nur das. „Die Teilnahme am Wettbewerb schafft Ansporn und Motivation bei uns allen“, ist die einhellige Meinung des gesamten Teams.

„Wir begeistern“

Die Vorbereitungen, die Auszeichnung selbst und die Tage danach zeigen, dass der Zusammenhalt innerhalb des Betriebs groß ist. „Uns ist es sehr wichtig, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter seinen Begabungen und seiner Motivation gemäß eingesetzt wird“, streicht der Juniorchef hervor. Zielstrebig arbeitet das ambitionierte Team rund um Vater und Sohn Pomberger an der praxisorientierten Umsetzung ihres gemeinsam erarbeiteten Unternehmensleitbilds: Mit den Werten Fleiß, Offenheit, Ehrlichkeit, Lernbereitschaft und Verbundenheit ziehen alle im Unternehmen an einem Strang, mit dem Ziel zu begeistern.

Seitens der Betriebsleitung wird viel Zeit in Sachen Mitarbeiterführung und -motivation investiert: Es wird viel miteinander kommuniziert, es gibt für alle einsehbare „Zielvereinbarungen“, auch in der Geschäftsleitung, und regelmäßige Feedback-Runden tragen maßgeblich zu einem derart motivierten und offenen Betriebsklima bei.

Tradition und Fortschritt

Seit mehr als 30 Jahren designt, entwickelt, produziert und vermarktet POMBERGER Goisern hochwertige Brillenfassungen im Salzkammergut. Mit der hauseigenen Marke „Johann von Goisern“ wurde der Familienbetrieb international bekannt und erfolgreich. Die oft mutigen Designs, hochwertige Materialien sowie das Prädikat „handmade in Austria“ sind die unverwechselbaren Merkmale dieser individuellen Linie. Denn: „Wir verstehen die Brille als das wichtigste Modeaccessoire, ist es doch ständig im Blickfeld des Gegenübers“, erklärt Seniorchef Hans Peter Pomberger.

Ein entscheidender Faktor für den kontinuierlichen Erfolg liegt bei POMBERGER Goisern unverkennbar im harmonischen Miteinander von Altbewährtem und Neuem. In diesem Sinne besteht ein reger Gedankenaustausch zwischen Vater und Sohn Pomberger. Ein anschauliches Beispiel dieser gelungenen Symbiose ist die seit 2016 auf Facebook und YouTube präsentierte Video-Serie, die sich dem „Making of“ der JvG-Kollektion widmet. Und wer die beiden kennt, weiß: das Image ist echt …

Kontakt für Augenoptiker

Manfred Ferstl

Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz

Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, Teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Dominik Luger

Dominik LUGER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 10
eMail: dominik.luger@pomberger.com

Julia Atzmanstorfer

Julia ATZMANSTORFER
Service-Zentrale
Tel: 06135 7465 14
eMail: julia.atzmanstorfer@pomberger.com

Pomberger Goisern

POMBERGER Goisern GmbH
Au 131
4822 Bad Goisern a.H.

Tel +43 6135 7465 
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com

 

Entgeltliche Einschaltung