Benefizkonzert für Ärzte ohne Grenzen

0
5200 mal gelesen
Ärzte ohne Grenzen

Die Formation „JAZZmed“ spielt ein Benefizkonzert zu Gunsten von Ärzte ohne Grenzen. 5 Ärzte, programmatisch geleitet von Dr. Thomas Pfleger (guitar), Dr. Stefan Pelzl (alto saxophone/flute), Dr. Robert Schönherr (piano/keyboards) Dr. Wolfgang Schuller (bass) und Dr. Christian Rabitsch (drums) spielen am 28.03.2014 ein Konzert im PORGY & BESS, Riemergasse 11.

Music is the healing force

Die eingeladenen Vokalisten Vusa Mkhaya, Alexandra Schenk und Rafiq Varind werden in einen spannenden musikalischen Dialog treten. In der Pause der Veranstaltung stellt die Gynäkologin Dr. Verena Seidler die Organisation Ärzte ohne Grenzen vor und berichtet von ihren Einsatzerfahrungen. ‚JAZZmed’ Es wird spürbar, was der Saxophonist Albert Ayler einst so formulierte: „Music is the healing force of the universe….“

Tickets für den 28. März 2014 – 20:30

Der Eintritt kostet 18 Euro. Karten sind im Vorverkauf mit Sitzplatzreservierung telefonisch (Mo – So ab 16 Uhr) unter +43 1 512 88 11 oder online auf www.porgy.at erhältlich.

Fotocredit: Einsatzfoto aus den Philippinen (Coypright Florian Lems/MSF)