Brillen für Persönlichkeiten – Sonnenbrillen der Johann von Goisern Kollektion

0
5989 mal gelesen
Pomberger SUN 2015

Ende des vergangenen Jahres angekündigt und im Jänner 2015 auf der „opti“ in München erstmals präsentiert, ist sie nun endlich für Augenoptiker erhältlich: die neue Sonnenbrillenkollektion Johann von Goisern aus dem Hause POMBERGER Goisern.

Die einzigartige neue Schichttechnik macht diese klassische Sonnenbrille zum Blickfang

Der oberösterreichische Brillenhersteller POMBERGER Goisern aus Bad Goisern hat sein klassisch-extravagantes Sortiment um eine weitere Kollektion bereichert. Unter dem Label von Johann von Goisern stehen dem modebewussten Brillenträger ab sofort acht neue Sonnenbrillenmodelle in jeweils fünf verschiedenen Farbkombinationen zur Wahl. „Das Besondere dieser Kollektion ist das Resultat aus der Anwendung einer ganz neuen Art der Kunststoff-Schichttechnik“, erklärt Seniorchef und Firmengründer Hans Peter Pomberger.

Schicht für Schicht

Dank der innovativen Schichttechnik werden beispielsweise bei einer klassischen schwarzen Fassung nur punktuell Farbschichten eingearbeitet. „Diese Technik verleiht der ansonsten eher konservativ gehaltenen Brille das besondere Etwas, das Highlight – macht sie zum Blickfang“, beschreibt Juniorchef Jürgen Pomberger das Einzigartige der Johann von Goisern Sonnenbrillenkollektion. Auch andere klassische Farben wie Blau, Bordeaux, Weiß, Braun oder Grün bilden die Basis für diese Modelle mit der ganz besonderen Akzentuierung.

Der genaue Ablauf und die Besonderheiten der neuen Technik bleiben natürlich ein streng gehütetes Geheimnis. Fakt ist jedenfalls, dass jede einzelne Schicht in sorgfältiger Handarbeit gefertigt wird. „Diese besonders diffizilen Arbeitsschritte, die in weiterer Folge jedem einzelnen Stück die individuelle Note verleihen, werden vom Hand erledigt. Hier vor Ort, bei uns in Bad Goisern“, hebt Pomberger senior die Fertigung „Made in Austria“ hervor.

Qualität bis ins letzte Detail

„Farbe liegt nach wie vor im Trend“, weiß Hans Peter Pomberger, „doch nicht nur das Aussehen der Brille, die den Stil und die Persönlichkeit des Trägers widerspiegeln soll, ist uns ein Anliegen.“ So legt der Traditionsbetrieb auch bei der Verwendung der Materialien höchsten Wert auf Qualität. Bei den Sonnenbrillen der Johann von Goisern Kollektion werden ausschließlich Sonnenschutzgläser aus dem Hause Carl Zeiss verwendet, die höchste Abbildungsqualität und perfekten Augenschutz garantieren. Zudem sind sie rückflächenentspiegelt, das bedeutet, die Augen des Trägers sind vor UV-Strahlung und Lichtintensitäten, die von seitlich oder hinten kommen, noch besser geschützt.

Die Bügel-Scharniere stammen aus dem berühmten Redtenbacher Werk und verfügen über eine Stoppfunktion sowie eine Gangregulierung aus Teflon. Dadurch schließen die Bügel perfekt, ohne mit der Dauer der Verwendung auszuleiern. 

Für alle, die sich trauen

Johann von Goisern ist eine modische Kollektion. „Der Konsument, der sich traut Mode in seinem Gesicht zu tragen, findet in dieser Kollektion das Richtige – egal ob Mann oder Frau, ob jugendlich oder jung geblieben. Unsere Brillen schaffen Persönlichkeiten“, beschreibt Pomberger junior für wen diese Linie entwickelt wurde.

Zu jeder Sonnenbrille gehört ein spezielles JvG-Sun Etui sowie ein Microfasertuch für die fachgerechte Reinigung der Zeiss-Gläser. Ferner liegt jeder Johann von Goisern Sonnenbrille eine „Certificate Card“ bei – die Eintrittskarte in den JvG-Club. Hier warten auf die stolzen Brillenbesitzer und Club-Mitglieder beispielsweise attraktive Rabatte auf JvG Fanartikel wie Schirme, T-Shirts und Modeassesoires, exklusive Informationen sowie regelmäßige Verlosungen. Mit jeder weiteren beim Augenoptiker gekauften JvG-Brille steigen die Fanartikel-Rabatte für den Brillenträger auf bis zu 65 Prozent! Näheres unter www.jvg.club.

Made in Austria 

Der Brillenerzeuger POMBERGER Goisern legt großen Wert darauf, seine Brillen als österreichisches Qualitätsprodukt deklarieren zu können. So tragen alle Brillen der Kollektionen „Johann von Goisern“ das eigens kreierte Zeichen. Der ambitionierte österreichische Brillenproduzent versteht die Brille als das wichtigste Modeaccessoire, befindet es sich schließlich ständig im Blickfeld des Gegenübers. Mit den einzigartigen, im eigenen Haus zusammengestellten Farb- und Materialkombinationen tragen Kunden von POMBERGER Goisern Brillenfassungen, die stets perfekt auf die aktuelle Mode abgestimmt sind. Ein gut organisiertes, motiviertes Team und viele kreative Ideen in Verbindung mit der Produktion in Österreich sind die Erfolgsfaktoren und zugleich Motor des Brillenherstellers aus Bad Goisern/Oberösterreich.

Kontakt für Augenoptiker

Manfred Ferstl

Manfred FERSTL
Gebiet: Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Teile Niederösterreichs, Teile Steiermark, Slowenien
Tel: 0699 128 44 511
eMail: manfred.ferstl@pomberger.com

Aleksej Moritz

Aleksej MORITZ
Gebiet: Burgenland, Wien, Steiermark, Kärnten, teile Niederösterreichs
Tel: 0699 128 44 512
eMail: aleksej.moritz@pomberger.com

Pomberger Goisern

Pomberger Goisern
Au 131 
4822 Steeg a.H

Tel +43 6135 7465 
Fax + 43 6135 7465 – 20

office@pomberger.com
www.pomberger.com