Charmant Group bleibt vom Unglück verschont

0
4135 mal gelesen
Zunächst möchten wir als Charmant Gruppe unseren ganz herzlichen Dank für die zahlreiche Anteilnahme aus den Reihen der augenoptischen Industrie und des Handels an der tragischen Situation in Japan aussprechen. Das Charmant Headquarter und die Fabrikgebäude befinden sich 500 km westlich von Tokyo in Sabae-city, der Präfektur Fukui, und sind glücklicherweise von den schrecklichen Naturkatastrophen Ende letzter Woche im Nordosten des Landes verschont geblieben.

Ebenso sind alle unsere Angestellten und ihre Familien in der Region wohlauf und in Sicherheit. Deshalb können die Arbeits- und Produktionsprozesse in unserem Headquarter und der Fabrik weiterhin durchgeführt werden. Als Unternehmen haben wir bereits damit begonnen, uns ein Bild über die Lage und die entstandenen Schäden der augenoptischen Geschäfte und den dortigen Mitarbeitern in der betroffenen Region zu machen. Sobald sich die dortige Situation wieder etwas entschärft hat, werden wir als Charmant Gruppe diesen wie auch der Region notwendige Hilfe und Unterstützung anbieten.

Auch die Geschäftsführung und die Mitarbeiter aller europäischen Niederlassungen von Charmant sind in dieser dramatischen Situation gedanklich bei unseren Kollegen und den Menschen in Japan.

Weitere Informationen

Charmant GmbH Europe
Liebigstraße 15-16
D – 85757 Karlsfeld
Tel. +49 8131/38280
Fax: +49 8131/382810
Email: info@charmant.de
Web: www.charmant.de