Eyezen® Kids – entwickelt für die Art & Weise, wie Kinder die Welt sehen

0
158 mal gelesen
Eyezen Kids – entwickelt für die Art & Weise, wie Kinder die Welt sehen

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, das muss auch ein Brillenglas berücksichtigen. Ihre Nasen und Gesichtszüge sind anders, ihr Sehbereich liegt in näherer Entfernung (weil sie kürzere Arme haben) und sie betrachten die Welt oft von unten, da sie kleiner sind.

Darüber hinaus sind Kinder „Augenbeweger“ (Drobe, 2011[1]). Sie nutzen alle Teile eines Brillenglases statt nur des zentralen Bereichs. Ein herkömmliches Standard Einstärkenglas berücksichtigt jedoch nur die Mitte des Brillenglases, so dass Abbildungsfehler in der Peripherie auftreten können.

Zudem haben sich die Sehbedürfnisse von Kindern in den vergangenen Jahren drastisch geändert

Zudem haben sich die Sehbedürfnisse von Kindern in den vergangenen Jahren drastisch geändert. Kinder leben in einer vernetzten Welt; zu Hause und in der Schule verbringen sie immer mehr Zeit an Bildschirmen – im Corona-Lockdown sogar mehr als die Hälfte ihres Tages[2]. Dies ist für Kinderaugen nicht natürlich und erfordert eine erhöhte Anstrengung beim Sehen und kann sich dauerhaft schädlich auf ihre Augen auswirken.

Kinderaugen benötigen zudem einen Extra-Schutz vor schädlicher UV-Strahlung und blau-violettem Licht. Faktoren wie diese können ein kumulatives Risiko für die Augen- und Sehgesundheit darstellen.

Risiken eines nicht auf Kinderaugen angepassten Brillenglases

Sehprobleme können sich bei Kindern negativ auf ihre Leistungen und ihre Lernfähigkeit, ihren langfristigen Bildungserfolg und ihre sozialen Fähigkeiten und Beziehungen auswirken. Daher sollten Kinder Brillengläser tragen, die an ihre besonderen Sehbedürfnisse angepasst sind, was bei Standard-Einstärkengläsern nicht der Fall ist.

Eyezen® Kids: Entwickelt für die visuellen Bedürfnisse von Kindern von 6 bis 12 Jahren

Eyezen® Kids

Ganz im Sinne seiner Mission, sich weltweit für gutes Sehen einzusetzen, hat Essilor nun die Premium-Designs des Eyezen® Einstärkenglas-Portfolios speziell für Kinderaugen optimiert. Das Filtersystem Eye Protect System™ bietet Schutz vor schädlichem blau-violettem Licht und UV-Strahlung. Und mit der Eyezen® Kids Dualoptim™ Technologie wurde das Brillenglasdesign speziell für Kinderaugen optimiert – unter Berücksichtigung ihrer einzigartigen Morphologie, ihrer Objektabstände und ihrer Blickrichtungen. Das sorgt für entspannte und geschützte Kinderaugen. Die Eyezen® Kids DualOptim™ Technologie berücksichtigt zwei Referenzpunkte, um die Oberfläche des Brillenglases für alle Blickrichtungen der Kinder zu optimieren (nicht nur für die Mitte des Brillenglases).

So werden Brechkraftfehler und unerwünschte Astigmatismen reduziert, während die benötigte Rezeptwirkung beibehalten wird.

Augenoptiker können Eyezen® Kids ab dem 14. Oktober 2021 bestellen und mit diesem hochwertigen Premium-Brillenglas für Kinder ganz konkret Eltern ansprechen. Die Einführung begleitet Essilor mit umfassenden Trademarketing-Maßnahmen, wie digitale Online-Kampagnen und Direct-Mailings, sowie einem attraktiven PoS-Paket. Weitere Informationen zu Eyezen® Kids sind auf www.essilorpro.at erhältlich.

Für weitere Details wenden Sie sich an Ihre:n Essilor Ansprechpartner:in

  • Gebiet West: Andreas Reichenvater, Telefon: 0664/230 41 78
  • Gebiet Ost: Nina Gramm, Telefon: 0664/153 53 47
  • Gebiet Süd: Alexander Hengge, Telefon: 0664/127 88 94

Essilor Logo

ESSILOR AUSTRIA GmbH
Liebermannstraße A01/401 
A-2345 Brunn/Gebirge
Internet: www.essilor.at

Folgen Sie Essilor auf Social Media:

Instagram Facebook


Quellen:

  1. Basierend auf Untersuchungen und Messungen der Augen-Kopf-Koordination bei 169 singapurischen Kindern im Alter zwischen 6 und 14 Jahren, durchgeführt von Essilor.
  2. Europaweite Studie des Cyber Safety-Unternehmens NortonLifeLock, 2020

 

Entgeltliche Einschaltung