Neue Kollektion bei MARKUS T

Markus T präsentiert zum Jahresanfang die neuartige Kollektion M3. Die M3 verkörpert die nächste Dimension – mehr Tiefe. Mit einer ungewohnt hohen Materialstärke zeigt die Brille eine starke Präsenz ohne zu dominant zu wirken. Zweidimensional umgesetzt, bleibt das für Markus T typische geradlinige Erscheinungsbild bewahrt. Die M3 ist aus Markus T’s exklusivem TMi-Kunststoff gefertigt, der leichter, stabiler und flexibler ist als andere Kunststoffe. Er verleiht der M3 mit ihrer völlig neuen Gestalt ein festes Tragegefühl, ohne auf die für Markus T typische Leichtigkeit und Flexibilität zu verzichten.

Zum Kollektionsstart präsentiert Markus T 12 Modelle in vier Farben, die für Mittelteil und Bügel frei kombinier sind. Jedes Modell ist in 16 Farbkombinationen erhältlich, die Gesamtkollektion ist mit 192 verschiedenen Modellausführungen unglaublich variantenreich.

Viele technische Features

Das Mittelteil ist stabil und fest – und dabei trotzdem extrem leicht und flexibel. Eine einzigartige Kombination von Eigenschaften, die sowohl aus dem von Markus T entwickelten Kunststoff TMi resultiert, als auch aus den für die Kollektion charakteristischen partiell höheren Materialstärken. Die Gläser sind extrem einfach und sauber einzusetzen und können dank T-Profil-Nut mit dem schmalen Standard-Rillrad gerillt werden. Da die Gläser durch die Lage der Nut aus der Fassung hervortreten, werden höhere Stärken optisch geteilt und so auffallend gut kaschiert. Zum Schließen der Fassung wird die Titanbrücke einfach auf vier Träger geklemmt – und so hitzefrei verglast.

Easy Click System

Die optisch elegante Brücke aus Titan mit Easy-Click-System schließt das Mittelteil, fixiert die Gläser auf einfachste Art und trägt die Nasenpads aus weichem Silikon. Da die Brücke von hinten aufgesteckt wird, tritt die Technik in dieser Kollektion in den Hintergrund – und das klare Design in den Vordergrund.

Steckbarer Bügelansatz

Die Scharniere sind das Markenzeichen von Markus T. Sie verbinden die Bügel mit dem Mittelteil ohne Schrauben – sind wartungsfrei und langlebig. Dabei gehen der TMi-Kunststoff der Scharniere und das Titan des steckbaren Bügelansatzes eine perfekte Materialkombination ein. Das Ergebnis sind gleichmäßig gängige Bügel für viele Jahre.

Scharnier

Die Bügel aus TMi lassen sich perfekt erwärmen und biegen, was die Brillenanpassung spielend einfach macht. Ihre Form sorgt für eine gute Balance der Brille, denn ihr Gewicht verteilt sich ausgewogen bis auf das Bügelende. Dort befindet sich eine Kerbe, um die Bügel leicht kürzen zu können. Der weiche Silikon-Überzug des Bügels verleiht der Brille zusätzlich einen besonders guten Halt und Tragekomfort.

Bügel aus Tmi

Ein besonderes Finish weist der Kunststoff der M3 auf. Durch die Bearbeitung mit speziellem Granulat entsteht, ähnlich dem Usedwash bei Jeanshosen, eine Crash-Optik. Die Oberfläche wird unempfindlicher gegenüber Gebrauchsspuren, und das Material erhält dadurch seinen einzigartigen "used-look".

Ausgefallene Messepräsentation auf der mido

Der neue Messestand, konzipiert und umgesetzt von Markus Temming, spiegelt das wider, was MARKUS T ausmacht: Offenheit, Persönlichkeit, Emotion, Nähe. Das Design der geometrischen Formen spielt mit der Dreidimensionalität und zeigt klare Linien. Die Stelen aus dem Naturmaterial Holz mit den Lichtleisten vermitteln Wärme, und die Bestandteile aus Schaum sind ein ganz besonderes haptisches Erlebnis. Das offene Konzept lädt zum Anfassen, ausprobieren und erleben ein.

Messestand

MARKUS T auf der mido: Halle 24, Stand K01

Markus T

Markus Temming GmbH

Isselhorster Straße 374
33334 Gütersloh
Germany

Tel. +49.5241.74343-0
Fax. +49.5241.74343-10

Web. www.markus-t.com
eMail. info@markus-t.com

spot_imgspot_img
spot_img