OHI bietet im Oktober 17 ein Zweitages-Intensivseminar Kontaktlinsenassistenz an

OHI Kontaktlinsen Assistent Seminar

Die OHI bietet am 23. und 24. Oktober 2017 ein zweitägiges Seminar zur Ausbildung zum/zur Kontaktlinsen-Assistent/in an. Dazu hat die OHI ein eigenes Konzept mit einem Mix aus Theorie und Praxis entwickelt. 

Dieter Medvey, MSc

An den beiden Vormittagen werden im OHI Ausbildungszentrum fundiertes Theoriewissen vermittelt, welche als wichtiges Basiswissen dient. An den Nachmittagen üben die Teilnehmer/innen mit uns die praktischen Fähigkeiten, wie zum Beispiel das Antrainieren der Kunden beim Ein- und Aussetzen von Kontaktlinsen. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Levels der Teilnehmer/innen ein und garantieren dadurch, dass jeder einen maximalen Output aus dem Intensivseminar mitnimmt“, erklärt OHI Lehrgangsleiter Dieter Medvey, MSc.



„Für mich stehen bei der Unterstützung durch Kontaktlinsen-Assistent/innen vor allem die Hilfe vom Anlernen des Kunden beim Ein- und Aussetzen der Kontaktlinsen im Vordergrund. Aber auch erste Messungen und Kundenberatungen können durch eine/n gut ausgebildete/n Kontaktlinsen-Assistent/innen übernommen werden. Für all diese Tätigkeit ist Fachwissen besonders im Hinblick auf die Handhabung von Kontaktlinsen gefragt“, ergänzt OHI Trainer und Kontaktlinsenoptiker Franz Slowaczek.

Franz Slowaczek

Themen der zweitägigen Schulung

  • Vorteile gegenüber Brillen,
  • Materialien,
  • optische Korrektur und Anwendungsmöglichkeiten,
  • Anatomie des vorderen Augenabschnittes,
  • Kundenaquisition & Marketing,
  • unterschiedliche Kontaktlinsenpflegeprodukte und deren Eigenschaften
  • praktische Durchführung der Kontaktlinsenpflege und vor allem
  • viel Praxisunterricht betreffend der Handhabung.

Harald Belyus, MSc

„Wir garantieren mit unserer produktneutralen Ausbildung zum/zur Kontaktlinsen-Assistent/in eine ausgezeichneten Schulung zu allen gängigen Kontaktlinsensystemen. Dies fördert die selbständige Aquisition von Kunden und eine Kompetenzsteigerung im Verkauf aller am Markt befindlichen Produkte. Zudem bieten wir das praktische Training mit einem Pool von weichen und formstabilen Kontaktlinsen sowohl im Bereich der Tauschsysteme als auch als angefertigte Maßlinsen unterschiedlicher Hersteller an.“, erklärt OHI Geschäftsführer Harald Belyus, MSc.

„Das praktische Training findet in unserem exzellent ausgestatteten Optometrie-Labor statt“, ergänzt OHI Geschäftsführer Walter Gutstein, PhD. „Dank der ausgezeichneten Kooperation mit der Industrie können unsere Seminarteilnehmer/innen auf vier unterschiedlichen Refraktionseinheiten üben. Neben einer Standard-Einheit stehen unter anderem Einheiten von Essilor, Oculus und Zeiss zum Training zur Verfügung. Dadurch ist eine Vielfalt des Trainings auch in der Handhabung von Geräten und Messinstrumenten garantiert“, so Gutstein.

Walter Gutstein, PhD

Kontaktlinsenassistenz zum Early Bird Tarif buchen

Die beiden OHI IntensivWorkshop Tage finden am Montag 23. Oktober und Dienstag 24. Oktober, jeweils von 9:00-12:30 und 13:30-17:00 im OHI Ausbildungszentrum in Wien statt. Das Seminar kostet 540 Euro inklusive 20% Ust (450 Euro exklusive Ust).

Bei einer Buchung bis Montag 31. Juli 2017 ist das Seminar zum Early Bird Tarif von nur 450 Euro inklusive 20% Ust (375 Euro exklusive Ust) erhältlich!

=> Link zur Anmeldung

Der IntensivWorkShop kommt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen zustande. Maximale Teilnehmerzahl sind 12 Personen. Die Kosten können als Aus- bzw. Fortbildungskosten (Werbungskosten) in der Einkommen- bzw. Lohnsteuer geltend gemacht werden. Zusätzliche Fördermöglichkeiten finden Sie unter www.ohi.at/foerderungen.

Kontakt

OHi Logo

Email: sekretariat@ohi.at
Web: www.ohi.at
Instagram: www.instagram.com/ohiwien

OHI Ausbildungszentrum: Eichenstraße 38, 1120 Wien, Österreich
Büroadresse: Donaufelder Straße 8/2/1, 1210 Wien, Österreich
Tel: +43 (1) 2700278
Fax: +43 (1) 2533033-2399

Entgeltliche Einschaltung