OHI UPDATE 2021 auf Schiene

0
1475 mal gelesen
OHI UPDATE 2021 auf Schiene

Im kommenden Herbst wird am Samstag, den 9. Oktober 2021 – erstmals nach dem Beginn der CoVID 19 Pandemie – wieder die große Branchenveranstaltung OHI UPDATE in Wien stattfinden.

=> Melden Sie sich jetzt zum OHI UPDATE 2021 an!

Große Industrieausstellung und French Corner

Neben den vielfach akkreditierten Fortbildungsvorträgen, stellt die umfassende Industrieausstellung mit über 40 Ausstellern das Herzstück der österreichischen Branchenveranstaltung dar.

OHI UPDATE 2021 auf Schiene

„Beim OHI UPDATE 2021 wird erstmals Eyewear Design einen deutlichen Schwerpunkt dar“, berichtet OHI Geschäftsführer Walter Gutstein, PhD. „Neben Eyewear Design aus Österreich, Deutschland und Österreich, wird es in Kooperation mit der Business France, die Handelsabteilung der Französischen Botschaft, einen eigenen French Corner mit exklusiven Brillenherstellern aus Frankreich geben, die dafür nach Österreich mit Ihren Kollektionen anreisen. Eine ausgezeichnete Gelegenheit um großartige Brillenmodelle zu sehen und zu ordern, die es nicht an jeder Ecke zu sehen gibt“, ergänzt OHI Geschäftsführer Harald Belyus.

French Corner mit exklusiven Brillenherstellern aus Frankreich

Sechs Vorträge für Augenoptiker und Hörakustiker

„Wie von der OHI gewohnt wurden für das OHI UPDATE 2021 Vortragende von Universitäten zu brandaktuellen Themen engagiert. So wird man am 9. Oktober Gelegenheit haben, Informationen zu den juristischen Aspekten der KFZ-Fahrtauglichkeit, den Gefahren durch eine Akanthamöbenkeratitis und Studien zur Brillenhygiene und Keimen auf Brillen zu erhalten. Außerdem werden die ersten österreichischen Absolventen für das Europäische Qualifikation in Augenoptik – European Qualification in Optics“ – kurz EQO – feierlich geehrt“, erklärt Augenoptik Lehrgangsleiter Dieter Medvey.

Sechs Vorträge für Augenoptiker und Hörakustiker

„Für Hörakustiker haben wir beim OHI UPDATE 2021 ein besonderes Vortragsprogramm aufgestellt“, freut sich Hörakustik Lehrgangsleiterin Corinna Reppe-Worman. „So finden sich Vorträge zu Kommunikationstrainings in der auralen Rehabilitation Erwachsener, zum Hörverlust als Risiko für kognitive Beeinträchtigungen oder eine spätere Demenzentwicklung und zur Aufmerksamkeit und Sprachverstehen in statischen und dynamischen Cocktail-Party-Situationen.“

Internationale Fortbildungspunkte

Sechs Vorträge für Augenoptiker und Hörakustiker

Die Vorträge beim OHI UPDATE 2021 sind mit

  • Fortbildungspunkten der österreichischen Bundesinnung,
  • Weiterbildungspunkten vom Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA),
  • Credit Points vom Schweizerischen Berufsverband für Augenoptik und Optometrie (SBAO),
  • interaktiven GOC-Punkten vom General Optical Council,
  • Fortbildungspunkten der Deutsche Gesellschaft für Audiologie e.V. (DGA) und
  • Fortbildungspunkten der Deutschen Bundesinnung der Hörakustiker (biha)

akkreditiert. Für die Vorträge wurden internationale Referenten gewonnen und garantieren dem Auditorium spannende, produktneutrale und inhaltlich neue Vorträge.

CoVID-19 Konzept

Das OHI UPDATE 2021 wurde unter den Gesichtspunkten eines durchdachten CoVID-19 Hygiene- und Präventionskonzept geplant. So werden 2021 nur sechs statt acht Vorträge parallel in zwei Sälen abgehalten, um längere Pausen und damit eine bessere Aufteilung der Personenbewegungen zu gewährleisten. Des Weiteren wird beim Einlass mit dem doppelten Personal als bei den letzten Veranstaltungen gearbeitet, um ein längeres Schlangenstehen beim Kontrollieren der behördlichen Auflagen – wie der 3G-Regel – tunlichst zu minimieren. Aufgrund der CoVID-19 Situation ist eine Anmeldung für den Einlass in das Sofitel Wien zwingend erforderlich.

Jetzt zum OHI UPDATE 2021 anmelden

Weitere Informationen, eine Liste der Aussteller und Vortragenden nebst der Anmeldung für das OHI UPDATE 2021 findet man auf www.ohi.at/update.

Kontakt

OHi Logo

Email: sekretariat@ohi.at
Web: www.ohi.at
Instagram: www.instagram.com/ohiwien
LinkedIn: www.linkedin.com/school/ohigmbh
YouTube: www.ohi.at/youtube

OHI Ausbildungszentrum: Eichenstraße 38, 1120 Wien, Österreich
Büroadresse: Donaufelder Straße 8/2/1, 1210 Wien, Österreich
Tel: +43 (1) 2700278
Fax: +43 (1) 2533033-2399

 

Entgeltliche Einschaltung