Sozialversicherung Nummern online überprüfen

Bis spätestens 1. Jänner 2004 muss mit den Österreichischen Sozialversicherungen elektronisch abgerechnet werden. Verordnungen mit falschen Versicherungsnummern könnte dann eine Abfuhr bei der Übernahme durch die Sozialversicherungsträger drohen. Das OPTIKUM bietet ab sofort die Möglichkeit, Sozialversicherungsnummern auf Fehler zu überprüfen. So können Hör- oder Drehfehler rasch überprüft werden.

Über den auf der linken Seite stehenden Link „Service“ kommt man im OPTIKUM direkt zum Versicherungsnummer-Check. Zum Check ist lediglich die Eingabe der vierstelligen Versicherungsnummer und des Geburtsdatums in Form des jeweils zweistelligen Tages, Monates und Jahres notwendig. Führende Nullen müssen mit eingegeben werden. Lautet das Geburtsdatum zum Beispiel 8. März 1958 so wird 08 03 58 in die Felder eingegeben.

So vermeiden Sie Drehfehler bei der Abrechnung

Nach einem Mausklick auf den „Prüfen“ Button erhält man umgehend
das Ergebnis „positiv“ oder „negativ“. Bei einem negativen Ergebnis sollte man
den entsprechenden Sozialversicherungsträger kontaktieren, bzw. auf die Vorlage
der grünen Versicherungskarte bestehen.

Der Check funktioniert für alle Sozialversicherungen Österreichs.
Möglich wurde die Online-Überprüfung der Sozialversicherungsnummer im OPTIKUM,
aufgrund einer aufwendigen Programmierung zur Überprüfung des Nummern Alogarithmus.
Als Programmiersprache wurde JavaScript verwendet um eine möglichst schnelle
Ausgabe des Ergebnisses zu garantieren. Es muss praktisch keine weitere Seite
zur Auswertung aufgerufen werden. So können bequem mehrere Sozialversicherungs-Nummern
auf einmal auf Hör- oder Drehfehler überprüft werden.

Probieren Sie den OPTIKUM Versicherungsnummer-Check gleich mit Ihrer eigenen Nummer aus.

Der Servicebereich, der im OPTIKUM unter dem Link „Service“ erreichbar ist, wird kontinuierlich ausgebaut. So wird derzeit unter anderem ein Programm zur HSA Umrechnung erstellt. Optiker, welche per Infomail regelmässig über Neuigkeiten informiert werden wollen, können ein formloses eMail an die eMailadresse webmaster@optiker.at senden.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.