wöhlk OKE – die intelligente Orthokeratologielinse

Die Orthokeratologielinse wöhlk OKE basiert auf dem bewährtes Prinzip der wöhlk AS Geometrie, die im Bereich der „Auflagezone“ für bestmögliche Parallelanpassung sorgt. Sie beinhaltet ein neu entwickeltes adaptives Design auf Basis einer modernen doppelt reversen Rückflächengeometrie.

Produkteigenschaften

Eine zusätzliche „Entlastungszone“ führt zur Beschleunigung des orthokeratologischen Effektes und Erhöhung der Effektivität. Eine periphertorischen Variante (RPT) dient zur Vermeidung einer Dezentrierung und/oder Unterstützung der Korrektion des Hornhaut-Astigmatismus. 

Die zentrale Rückflächenzone kann auf Wunsch variabel gestaltet werden. Also zum Beispiel kleiner für höhere Myopien und zur Anpassung bei Presbyopie oder Myopiekontrolle oder größer bei großen Pupillen bzw. Pupillenspiel oder einem Halosehen.

Die zentrale Rückflächenzone kann auf Wunsch variabel gestaltet werden

Zur Verbesserung der Zentrierung ist die wöhlk OKE auch mit Prisma oder Minustragrand erhältlich. Eine „echte Skispitze“ im Bevelbereich führt zu einer bestmöglichen Unterspülung und Verträglichkeit bei großem Durchmesser im Nachttragemodus. Zudem wird die Kontaktlinse kostenlos mit einer Plasma-Oberflächenvergütung ausgestattet. Als Material kommt das stabile und bewährte Boston XO Material in Handlingstint (R= hellgrün, L= hellblau, alternativ in violett) mit einem Dk 100 x 10-11 zum Einsatz.

Verwendung

  • Myopien zwischen etwa –1,00 bis –5,00 dpt
  • Hornhaut-Astigmatismen bis etwa 2,00 dpt
  • Innere Astigmatismen bis etwa 0,75 dpt

Anpassempfehlungen

  • Die wöhlk OKE sollte im Zentrum ca. 6 bis 10 μm Tränenfilmunterspülung aufweisen.
  • Die zentrale Auflage sollte einen Durchmesser von etwa 4,00 mm aufweisen.
  • Anschließend sollte ein kreisförmiges Tränenreservoir, gefolgt von einer gleichmäßigen ca. 1,50 mm breiten Auflagezone zu erkennen sein.
  • Eine gute Randunterspülung sollte angestrebt werden.
  • Eine moderate Bewegung von bis zu 1,00 mm nach Lidschlag und ein zur Hornhaut zentrischer Sitz ist anzustreben.

Fluoreszeinbild wöhlk OKE nach 3 Monaten bei Ausgangsrefraktion –3,00 dptFluoreszeinbild wöhlk OKE nach 3 Monaten bei Ausgangsrefraktion –3,00 dpt

Fluoreszeinbild wöhlk OKE auf einer Hornhaut mit 3/10 mm RadiendifferenzFluoreszeinbild wöhlk OKE auf einer Hornhaut mit 3/10 mm Radiendifferenz

Fluoreszeinbild wöhlk OKE rpt mit 8/10 Exzentrizitätsdifferenz auf gleicher HHFluoreszeinbild wöhlk OKE rpt mit 8/10 Exzentrizitätsdifferenz auf gleicher HH

Bestellvorgang

  1. Die Refraktions- und Topographendaten ins Wöhlk Anpassprogramm laden
  2. Simulation des Fluoreszeinbildes des ersten Linsenvorschlags zur Visualisierung
  3. Bestellung der ersten Linse (passt in 80% der Fälle)
  4. Bei Bedarf Rücksprache mit der Wöhlk Anpassberatung
  5. Alternativübermittlung aller relevanten Messdaten an die Wöhlk Anpassberatung

Benötigte Messdaten

  1. Aktuelle Brillenrefraktion inklusive HSA
  2. Topometrie mit einem der aktuell am Markt etablierten Topographen-Systeme
    1. Zentrale Hornhautradien
    2. Exzentrizitäten beider Hauptmeridiane (30°)
    3. Horizontaler Hornhautdurchmesser (ggf. zusätzlich vertikaler Hornhaut-Durchmesser)
    4. Pupillendurchmesser/-spiel
  3. Ausführliche Spaltlampenvorevaluierung (mit und ohne Fluoreszein)

Anpassfall beispielhaft

Weiblich, 45 Jahre, Lesen noch ohne Nahzusatz möglich, verschiedene Allergien, Tränenfilm unauffällig, LIPCOF Grad2, Monatstausch mit Peroxid 15h am Tag, Außendiensttätigkeit.

Refraktion/Topometrie

Refraktion/Topometrie

Das Ergebnis: Visus bds. 1,25 bei einer Regression von circa 0,50 dpt. Leichtes, aber nicht störendes Halosehen im Dunkeln.

Kontaktieren Sie WÖHLK für weitere Informationen zur wöhlk OKE, der die intelligenten Orthokeratologielinse.

Kontakt für österreichische Kontaktlinsenanpasser

WÖHLK Logo

Wöhlk-Contact-Linsen Vertriebs GmbH
Hauptplatz 10
8952 Irdning-Donnersbachtal
Telefon +43 (3682) 23065
Fax +43 (3682) 23045
E-Mail: oesterreich@woehlk.com
Web: www.woehlk.com

Entgeltliche Einschaltung

spot_imgspot_img
spot_img