Zehn gute Gründe, die opti zu besuchen

0
345 mal gelesen
Zehn gute Gründe, die opti zu besuchen

Die opti, die internationale Messe für Optik & Design findet vom 10. – 12. Januar 2020 auf dem Messegelände München statt. Im Folgenden finden Sie im optikum zehn gute Gründe, warum sich der Besuch der opti auch für Sie lohnt.

  1. Neuheiten sehen: Die opti ist die erste augenoptische Fachmesse des Jahres. Auf ihr starten Sie ideal und mit viel Schwung ins neue Geschäftsjahr und sehen die wichtigen Neuheiten gleich im Januar. Hier entdecken Sie Marken und Unternehmen, mit der Sie sich von der Konkurrenz anheben, und von denen sich manche sogar zum ersten Mal überhaupt auf einer Messe präsentieren.

  2. Frische Ideen für das eigene Geschäft: Nutzen Sie die opti als Ideengeber und Inspirationsquelle, nutzen Sie die Chance über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Nehmen Sie hier Anregungen mit z.B. im Bereich Ladenbau und Marketing und informieren Sie sich über Zukunftsthemen der Branche, beispielsweise auf der Sonderfläche opti SHOWCASE zum Thema Point of sale und der richtigen Positionierung im Markt.

  3. Den Bestand / das Lager auffüllen: Neues Jahr, neue Angebote. Füllen Sie ihr Lager nach einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft mit neuen und brandaktuellen Modellen wieder auf. Auf der opti sehen und erfahren Sie alles über die kommenden Trends, sehen, was in den nächsten 365 Tagen angesagt ist – und was die Kunden spätestens im Frühjahr von Ihnen haben wollen.

  4. Vom Wissen der Experten profitieren: Ergreifen Sie die kostenfreien Fortbildungsmöglichkeiten auf dem opti FORUM. Hier erleben Sie an allen drei Tagen spannende Vorträge von internationalen Top-Referenten der Branche und darüber hinaus. Die Bandbreite der Themen ist riesig. Ab Ende November können Sie sich über das Angebot auf dem opti FORUM informieren und die Beiträge herauspicken, die für Sie und Ihr Geschäft wichtig sind: opti.de/programm.

  5. Geschäftskontakte pflegen und neue Kontakte knüpfen: Auf der opti sehen Sie die wichtigen Unternehmen der Branche weltweit. Nutzen Sie die opti und besuchen Sie ihre Geschäftspartner, um sich über deren Neuigkeiten und Pläne zu informieren. Entdecken Sie neue Unternehmen, Produkte und Marken und lernen Sie auf der opti gleich die richtigen Ansprechpartner kennen. Persönliche Gespräche schaffen Vertrauen – und nutzen Sie dabei auch die Gelegenheit eine künftige Zusammenarbeit auszuloten und zu besprechen.

  6. Sich mit Kollegen austauschen: Ob aus dem In- oder dem Ausland, auf der opti treffen Sie jede Menge Kollegen aus der gesamten Branche – eine Bereicherung für jeden Unternehmer und natürlich auch für jeden Mitarbeiter und Auszubildenden. Tauschen Sie sich mit Kollegen aus – über Herausforderungen und Chancen, über Lösungen und neue Ideen. Nirgendwo sonst treffen Sie so viele Kollegen an einem Ort. Nutzen Sie auch die Möglichkeit zu erspüren, wohin sich die Branche entwickelt und was Sie in der Zukunft erwartet.

  7. Vorbereitungsmöglichkeiten nutzen: Wer möchte schon die kostbare Zeit auf der Messe damit verbringen, sich erstmal zu orientieren? Die opti bietet viele Möglichkeiten, sich perfekt auf die Messe vorzubereiten. Dabei ist der neue Marktplatz, ein digitales Ausstellerverzeichnis, das umfassendste und nützlichste Tool. Mit dessen Hilfe können Sie gezielt nach Ausstellern, Marken und Produkten suchen sowie Unternehmen nach Ländern ordnen. Daneben sind Links zu Webseiten und Telefonnummern der Ansprechpartner, Hallenpläne, Informationen zu Produktneuheiten und ein Organizer zu finden: opti.de/marktplatz.

    Auch die kostenfreie opti-App ist ein idealer Begleiter bei der Anreise und für die Zeit auf der Messe. Sie erleichtert die Detailplanung, hilft bei der Suche nach Ausstellern und bietet Zusatzinfos wie beispielsweise das Programm des opti Forums.

    Tipps zu Anreise und Unterkunft sowie die Geländepläne finden Sie auch auf der website unter www.opti.de.

  8. Vergleich von Produkten: Bei der opti ist die gesamte Branche kompakt an einem Ort. Hier finden Sie zahlreiche Anbieter auf kompakter Fläche und können vergleichen, vergleichen, vergleichen – und natürlich die passenden Produkte für Ihr Geschäft und Ihre Kunden entdecken. Ein Messebesuch zu Beginn des Jahres und Sie haben alle Informationen und Ansprechpartner, die Sie für ein erfolgreiches Geschäftsjahr benötigen.

  9. Produkte ausprobieren: Auf der opti können Sie die Produkte und Unternehmen nicht nur sehen, Sie können sich eingehend damit beschäftigen. Testen Sie die neuen Produkte, schauen Sie sich die Fassungen an, setzen Sie sie auf und sehen Sie diese mit den Augen Ihrer Kunden. Darüber hinaus stehen Ihnen an jedem Stand Ansprechpartner für persönliche Gespräche und Fragen zur Verfügung. Nur auf einer Messe sehen Sie so viele unterschiedliche Anbieter und können sich ein umfassendes Bild von den Produkten machen.

  10. Das Vergnügen nicht vergessen! Kombinieren Sie das Nützliche mit dem Angenehmen. München gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Es gibt eine Menge zu sehen, neben Museen und Ausstellungen auch Konzerte, Clubs, Bars und angesagte Restaurants. Belohnen Sie sich nach einem erfolgreichen Messetag am Abend – oder kombinieren Ihren Messebesuch gleich mit einem Ausflug in die wunderschönen Berge. Von München aus sind sie innerhalb von nur einer Stunde dort.

opti München Logo


Entgeltliche Einschaltung